There ain't nothin' like a real home-made Burger. Das wird jeder unterschreiben, der einen lecker gegrillten Burger gegessen hat – am besten irgendwo in den USA, am aller­besten mit leckeren Saucen und auch die bitte hausgemacht.

Das ist überhaupt ein passendes Stichwort: Was wir in unserer hauseigenen Digitaldruckerei erledigen können, machen wir selbst:
Wir haben so viele technische Möglichkeiten, wie es Burger-
Arten gibt. Ein Mordsding von einem Burger stellen wir Ihnen hier vor. Echt schwer, echt lecker, echt frisch zubereitet. Sie werden ihn lieben – so wie unsere Kunden Lösungen lieben, die es so nur bei uns gibt.

▸ Rezept & Zutaten

The All-American Burger

Zubereitung Pommes frites im vor­geheizten Back­ofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 175 °C, Gas: Stufe 3) 18 – 22 Minuten backen.

Toast in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und eine Zwiebel fein würfeln. Petersilie waschen, trocken tupfen und die Blättchen fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel­würfel 1 bis 2 Minuten anschwitzen, dann Peter­silie zugeben. Pfanne vom Herd nehmen. Tomaten waschen, in dünne Schei­ben schneiden. 1 bis 2 Zwiebeln in dünne Schei­­ben schneiden. Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Hack, Ei, Tomatenmark, aus­gedrücktes Brot, Zwiebelwürfel und Peter­silie ver­kneten. Hackmasse mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und mit feuchten Händen zu 4 flachen Burgern formen.

Grillpfanne erhitzen und mit Öl bepinseln. Burger beidseitig 4 bis 5 Minuten grillen. Inzwischen Speck­streifen halbieren und in einer Pfanne kross auslassen, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Brötchen halbieren und auf dem Toaster toasten. Untere Brötchen­hälften mit je 1 bis 2 TL Ketchup bestrei­chen, dann mit Salat, der Hälfte der Zwiebelringe und Speckstreifen und je einem Burger belegen. Auf die Burger je 1 bis 2 TL Senf streichen und mit den übrigen Speck­streifen, Zwiebel­ringen und den To­maten­scheiben belegen. Tomaten mit grobem Pfeffer und Salz würzen und mit dem Brötchendeckel abschließen. Pommes mit Salz und Paprikapulver ab­schmecken.

▸ Kochbuch bestellen

Ca. 20 Minuten
4 Personen