Sauber macht glücklich

Darum sind zum Beispiel unsere Kalku­lationen und Zeitpläne genau so, wie sie sein sollen. Nachvollziehbar, mit größt­möglicher Transparenz. Eine klare Sache sind auch unsere Prozesse und Strukturen.

Kritik wird offen geäußert, Verbesserungen sind schnell und unkompliziert umgesetzt. So funktioniert gute Arbeit, und so kommen überzeugende Ergebnisse zustande. Klar auch, dass bei unseren Jobs einige Späne fallen. Deswegen machen wir hinterher immer wieder alles rein. Versteht sich von selbst, dass wir die Umwelt – und deren Schutz – ernst nehmen. Sehr ernst sogar. Die einzige Spur, die wir ständig hinterlassen? Aufmerksamkeit.